Luise Herder

Luise Herder – Heilpraktikerin in Tittmoning

Heilung ist Selbstheilung  > nehmen Sie Ihre Gesundheit in die Hand!
Gerne begleite ich Sie mit Rat und Tat auf diesem, Ihrem Weg.

Frauenheilkunde Icon

Frauenheilkunde

Zeigen Sie Ihren Hormonen, wer der Chef ist!
Erschöpfung Icon

Erschöpfung

Damit Sie nicht ausbrennen!
Beweglichkeit Icon

Beweglichkeit

Zurück in die Beweglichkeit!
Kinder Icon

Kinder

Die Weichen für ein Leben in Gesundheit oder Krankheit werden in der Kindheit gelegt.
Ursachenforschung Icon

Ursachenforschung

Damit wir wirklich wissen, um was es geht.
Methoden Icon

Methoden

Dank moderner Methoden optimale Ergebnisse erzielen!

Nehmen Sie Ihre Gesundheit in die Hand!

Fehlernährung, Bewegungsarmut, Mangel an Nährstoffen, Darmdysbiosen mit Folgen von Unverträglichkeiten, Allergien, Übersäuerung, Schwermetalle, Elektrosmog und Strahlenbelastungen, Herdbelastungen wie beispielsweise Narben sowie Stoffwechselstörungen – das sind nur einige Dinge die die Fähigkeit unseres Körpers zur Eigenregulation be- bzw. verhindern. Ziel meiner Behandlungen ist es, Ihre Selbstheilungskräfte so zu aktivieren, dass Ihr Körper wieder in der Lage ist Störungen selbst zu regulieren. Hierfür stehen mir vielseitige Behandlungsmethoden zur Verfügung.
Um die Ursachen von Erkrankungen zu beheben (nicht nur Symptome zu lindern) steht der ganzheitliche Ansatz an vorderster Stelle.
Eine ausführliche Anamnese in angenehmer Atmosphäre ist Ausgangspunkt jeder Therapie.

In der östlichen Medizin gibt es eine sehr schöne und meines Erachtens treffende Denkweise: Tue etwas für Dich wenn Du morgens aufstehst und das Gefühl hast, Dich nicht mehr wohl zu fühlen, warte nicht bis Du krank bist!

Gerne begleite ich Sie mit Rat und Tat auf diesem, Ihrem Weg.

Luise Herder

Meine Erfahrung

Moderne und natürliche Behandlungsmethoden – gemeinsam sind wir stark!

Als Grundlage in der Therapie dienen mir Verfahren aus der Naturheilkunde, wie z.B. Aufbau- und Ausleitungstherapien, Therapien zur Stärkung und Regulation der Immunabwehr. Ganzheitlich behandeln heißt für mich, die wirkliche Ursache für Ihre gesundheitliche Einschränkung zu suchen und dann Ihren Körper und Ihre Seele auf unterschiedlichen Wegen so zu unterstützen, dass sich der Körper schließlich wieder selber helfen kann. Das bedeutet für Sie, dass ich im akuten Fall selbstverständlich erst einmal versuche, die Symptome zu lindern, mich dann aber akribisch auf die Suche nach den wirklichen Ursachen mache.
Bei den Therapien ist Ihre aktive Mitarbeit unerlässlich beispielsweise hinsichtlich einer ausgewogenen Ernährung mit ausreichender Zufuhr von Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen sowie genügend Bewegung was beides stets die Grundlagen jeder Therapie sind.

Eine gute Nährstoffversorgung – die Grundlage für Gesundheit.

Obst und Gemüse aus allen Ländern und das zu jeder Jahreszeit. Nie vorher gab es so viel zu essen, wie heute. Und dennoch bekommen viele Menschen nicht einmal das Minimale an Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen. Einige dieser lebenswichtigen Vital- und Mikronährstoffe fehlen sogar bei 90% der Bevölkerung: Vitamin D3, Zink, Selen und Folsäure. Trotzdem sind die meisten Menschen der Überzeugung, sich gesund und ausreichend ausgewogen zu ernähren.

Die Wissenschaft beweist das Gegenteil: heute ist ein Großteil der Erkrankungen ernährungsbedingt. Mit der Ernährung heute decken wir nicht einmal den Minimalbedarf an Vital- und Mikronährstoffen. Die Gründe dafür sind vielfältig, wie z.B. ausgelaugte Böden, Ernten in unreifem Zustand sowie lange Lagerung in Kühlhäusern und das Haltbarmachen von Nahrungsmitteln. Aber auch „fast Food“, Konservierungs- und Zusatzstoffe, Alkohol, Nikotin und Medikamente entziehen dem Körper Vitamine und Mineralstoffe.
Vitamine und Mineralien haben viele, lebenswichtige Aufgaben in unserem Körper. Sie schützen ihn mit Antioxidantien vor Bakterien, Parasiten, Pilzen, Umweltgiften und vielem mehr. Zusätzlich werden sie als Bausteine benutzt, um etwa mit Calcium die Knochenbildung zu fördern oder mit Eisen zur Blutbildung anzuregen. Sie sind an den meisten Körperfunktionen beteiligt. Ein Stoffwechsel ohne Mikronährstoffe ist undenkbar. Allein Vitamin C ist an rund 15.000 Stoffwechsel-Prozessen aktiv beteiligt.

Beweglich bis ins hohe Alter!

Moderate Bewegung – nicht zu viel und nicht zu wenig – auf die Dosierung kommt an und dehnen, dehnen, dehnen.

Also raus an die frische Luft (das gilt ganz besonders auch für unsere Kleinen) – so oft es geht und bei jedem Wetter. Beispielsweise täglich 30 Minuten stramm spazieren gehen, zweimal wöchentlich so richtig aus der Puste kommen und etwas Krafttraining > das stärkt Ihr Immunsystem und Ihre Fitness > und vergessen Sie das Dehnen (danach) nicht.

Burkhard Hock fragte uns in einem der Ausbildungsseminare: „Was meint ihr: wird man zuerst alt und dann steif oder erst steif und dann alt?“. Was meinen Sie? Schreiben Sie mir dazu bitte gerne Ihre Meinung.

So einfach geht’s

w

Kostenloses Vorabgespräch

Gerne verschaffe ich mir einen ersten Überblick über Ihre Probleme und berate Sie über ein mögliches weiteres Vorgehen.

Termin vereinbaren

Gerne können Sie mit mir telefonisch oder per Email einen Termin vereinbaren.

Erster Behandlungstermin

Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Probleme angehen, damit Sie wieder sorgenfreier durchs Leben gehen können!

Ernährung und Bewegung sind die Basis der Gesundheit.

Wir müssen umdenken, wenn wir überleben wollen! (Albert Einstein)

Gesundheit hat ihren Anfang im Denken. (Helga Schäferling)

Das, was Du heute denkst, wirst Du morgen sein. (Buddha)

Was Du dann wünschst, getan zu haben, das tue jetzt. (Erasmus von Rotterdem)

Häufig gestellte Fragen

Kostenübernahme durch Kassen?
Private Krankenversicherungen übernehmen je nach Vertrag die Therapiekosten. Sie fragen sich vielleicht, ob es Sinn macht eine Behandlung durchführen zu lassen, die nicht von der Krankenkasse bezahlt wird? Abgesehen davon, dass Sie eine private Zusatzversicherung abschließen können, die die Behandlungskosten ganz oder teilweise übernimmt sind die Kosten von der Steuer absetzbar. Fragen Sie sich zudem ernsthaft: Wenn die von der Krankenkasse bezahlten Behandlungsmethoden Ihnen bis jetzt noch nicht in dem Maß geholfen haben – wie wichtig ist es Ihnen, trotzdem Ihr Problem in Angriff zu nehmen? Was wäre es Ihnen wert?
Warum zum Heilpraktiker?
Heilpraktiker arbeiten auf natürliche Art und Weise und ganzheitlich. Ich nehme mir Zeit für Ihre Belange. Eine gute Anamnese ist das A und O, die Basis der Therapie. Oftmals ergeben sich hierbei vertrauliche und sehr persönliche Gespräche die bei einem 10 Minuten Termin einfach nicht möglich sind.
Vielleicht sind Sie so eingespannt, dass Sie denken, Sie haben keine Zeit sich untersuchen und behandeln zu lassen? Oder achten Sie als leistungsorientierter Mensch wenig auf ihre Gesundheitsstörungen und Leistungseinbußen? Dann fragen Sie sich bitte ob Sie Ihr Auto tatsächlich weiter fahren würden, wenn es einen Platten hat? Und können Sie Ihre Ziele wirklich zum Erfolg bringen, wenn Sie nicht topfit sind? Ich bin gerne für Sie da – auch nach 18 Uhr oder schon früh morgens …
“Fit durch die Wechseljahre" - wie läuft die Therapie ab?
Dieses Programm richtet sich an Frauen, die sanft durch die Zeit des Wechsels kommen wollen.

  • Erstanamnese und Hormonspeicheltest + Schilddrüsen-Laboruntersuchung. In einem ausführlichen Gespräch schildern Sie mir Ihre Situation, Ihre körperlichen Beschwerden und Ihr Gesundheitsziel. Bitte bringen Sie ärztliche Befunde – soweit vorhanden – zu diesem Termin mit. (Dauer ca. 1,5 Stunden)
  • Nach etwa zwei Wochen sind die Laborergebnisse da. Wir besprechen die Laborbefunde. Ich gebe Ihnen Therapievorschläge und erkläre deren Unterschiede. Sie entscheiden, welche Herangehensweise Sie bevorzugen. (ca. 1 Stunde)
  • Sie erhalten einen Therapieplan mit dazugehörigen Einnahmeempfehlungen und Bewegungs- und Ernährungshinweisen.
  • Nach ca. sechs Wochen sehen wir uns wieder und Sie berichten mir von Ihren Erfahrungen. Ich passe Ihren Therapieplan der neuen Situation an. (ca. 45 Minuten)

Das “Kinderwunsch-Paket” läuft ähnlich ab.
Wenn Sie möchten verwöhne ich Sie zudem mit einer Schröpfkopf- oder Wellness Massage oder einer Heilhypnose (Tiefenentspannung).

Bei allen Therapien ist Ihre aktive „Mitarbeit“ unerläßlich beispielsweise hinsichtlich Ernährung und Bewegung, was die Basis jeder Therapie ist.

“Energie-Tankstelle” - wie läuft die Therapie ab?
Dieses Programm richtet sich an Menschen, die sich erschöpft und müde fühlen und neue Kraft tanken wollen.

  • Ausführliche Erstanamnese mit wahlweise Hormon-/Neurotransmitterlabor, Stuhluntersuchung, Immunstatuslabor. In einem eingehenden Gespräch schildern Sie mir Ihre aktuelle Situation, Ihre körperlichen Beschwerden, was Sie bis jetzt unternommen haben und Ihr Gesundheitsziel. Bitte bringen Sie ärztliche Befunde – soweit vorhanden – zu diesem Termin mit (Dauer ca. 1,5 Stunden).
  • Wenn Sie sehr erschöpft sind empfehlen sich Aufbauinfusionen zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens (ca. 45 Minuten).
  • Ca. zwei Wochen nach der Erstanamnese besprechen wir die Laborbefunde. Ich gebe Ihnen Therapievorschläge und erkläre die Vor- und Nachteile. Sie entscheiden, welches Vorgehen für Sie realisierbar ist. (ca. 1 Stunde)
  • Sie erhalten einen Therapieplan mit Einnahmeempfehlungen sowie Bewegungs- und Ernährungsempfehlungen.
  • Erfahrungsgemäß enthält der Therapieplan oft Infusionen und / oder entspannende Schröpfmassagen, die Sie in wöchentlichen Abständen erhalten.
  • Sonst sehen wir uns nach ca. vier Wochen wieder und Sie berichten mir von Ihren Erfahrungen. Ggfs. passe ich Ihren Therapieplan an. (ca. 45 Minuten)

Bei allen Therapien ist Ihre aktive „Mitarbeit“ unerläßlich beispielsweise hinsichtlich Ernährung und Bewegung, was die Basis jeder Therapie ist.

“Zurück in die Beweglichkeit” - wie läuft die Therapie ab?
Dieses Programm richtet sich an Menschen, die Bewegungseinschränkungen durch Schmerzen haben und sich wieder besser bewegen können wollen.

  • Erstanamnese und körperliche Untersuchung. Im Gespräch schildern Sie mir Ihre Situation, Ihre körperlichen Beschwerden und Ihr Gesundheitsziel. Bitte bringen Sie ärztliche Befunde – soweit vorhanden – zu diesem Termin mit.
  • Ich arbeite nach der Hock Methode, Hock Schmerztherapie und Hock faszialer Muskelarbeit. Zudem ggfs. mit auflockernden Schröpfmassagen im verspannten Bereich, MaRhyThe (rhythmische Schwingungen zur Normalisierung von Stoffwechselprozeßen), Akupunktur, Schröpfkopf- und Neuraltherapie. Sie erhalten Übungen für zu Hause, damit Sie aktiv an Ihrer Gesundung mitarbeiten können (Dauer ca. 1,5 Stunden).
  • Sie kommen anfangs 1 – 2 Mal die Woche für ca. 1 Stunde und dehnen Ihre Muskulatur täglich zu Hause.

Bei allen Therapien ist Ihre aktive „Mitarbeit“ unerläßlich beispielsweise hinsichtlich Dehnungsübungen, Ernährung und Bewegung, was die Basis jeder Therapie ist.

Die nächsten Kurstermine

ab 28.01.2019 | Muskelentspannung nach Jacobsen
fortlaufender Kurs – jeden Montag von
1. Kurs 17 – 18 Uhr
2. Kurs 18.30 – 19.30 Uhr

Erstanmeldung bitte unbedingt erforderlich!
Für nähere Infos kontaktieren Sie mich bitte einfach.
Info über den Ort erhalten Sie bei Anmeldung – herzlichen DANK!

Kontakt mit mir aufnehmen

Ich freue mich auf Ihre Anfragen und werde so schnell wie möglich antworten! 🙂

14 + 5 =

Tel: +49 (0)8683 - 8916408

 

Stadplatz 60 - 1.07 | D-84529 Tittmoning

 

luise@heilpraktiker-tittmoning.de

 

Wichtiger Hinweis

Wir weisen darauf hin, dass die hier vorgestellte Technologie noch nicht mit der überwiegenden schulwissenschaftlichen Auffassung und Lehrmeinung übereinstimmt. Die Energiemedizin und die von ihr verwendeten Prinzipien, Methoden und Geräte sind der Alternativ-Medizin zuzuordnen. Sie werden von der schulwissenschaftlichen Medizin nicht anerkannt, da die Wirkung als nicht erwiesen gilt. Eine energiemedizinische Anwendung ersetzt keinesfalls die Diagnose und die Behandlung durch einen approbierten Arzt.